+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


+++ Desinfektionsmittel Isopropanol 70 Biocide +++


+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++


+++ Details finden Sie unter: +++

Produkte >>> Isopropanol 70 Biocide


+ + + Informationen zu Isopropanol 70 Biocide finden Sie unter Wissenswertes! + + +

Wissenswertes zu Isopropanol 70 Biocide


Informationen für Pathologien und Zytologien

Neben den unter Produkten angebotenen Artikeln bieten wir Ihnen die Entsorgung von verbrauchten Flüssigkeiten an.
Diese müssen aus unseren Lieferungen an Sie stammen.
Hier sind wir besonders auf die Entsorgung von kleineren Mengen in Kanistern spezialisiert, vor allem bei geringen Lagerkapazitäten oder schlechten Belademöglichkeiten größerer Sammelgebinde (z. B. nicht ebenerdige Lagerung oder Barrieren zwischen Lagerraum und Beladestelle).
Zum Sammeln der zu entsorgenden Flüssigkeiten können Sie die von uns angelieferten Ethanol- bzw. Isopropanol-Kanister verwenden.
Entsprechende Etiketten zur Kennzeichnung der Altware erhalten Sie von uns bzw. unserem Fahrer.

Wir raten, die Kanister, die zum Sammeln der Altware verwendet werden sollen, sofort zu kennzeichnen, damit keine Verwechslung mit Neuware geschehen kann.
Die Abholung der verunreinigten Flüssigkeiten erfolgt jeweils bei Anlieferung mit Neuware.
Bitte melden Sie bei Bestellung der Neuware die Menge in Kanistern an, die abgeholt werden sollen, damit wir die für den Transport notwendigen Dokumente entsprechend vorbereiten können.

Da mit dem ganzen Prozess ein hoher Verwaltungsaufwand verbunden ist, müssen wir darauf bestehen, dass mindestens 10 Kanister zur Abholung angemeldet werden.
Diese werden von uns zu einem lizenzierten Entsorger transportiert.
Bitte verwenden Sie keine von uns gelieferten Blechkanister, die z. B. aus der Lieferung von Xylol stammen.
Erfahrungsgemäss ist in den zu entsorgenden Flüssigkeiten ein relativ hoher Wasseranteil vorhanden; dadurch besteht die Gefahr des Durchrostens.
Für die erstmalige Entsorgung benötigen wir von Ihnen die schriftliche Zusicherung, dass sich in den Flüssigkeiten keine infektiösen Bestandteile befinden, da die Entsorgung für solche Abfälle wesentlich komplizierter und kostenintensiver ist.
Darüber hinaus benötigen wir in etwa die Zusammensetzung der zu verbrauchten Flüssigkeiten; beispielsweise:

60 % Alkohol - 20 % Xylol - 10 % Formalin - 10 % Wasser.